Bestattungen

Gipfelkreuz Wank

Wir sind für Sie da, wenn Sie Abschied von einem nahen Menschen nehmen müssen. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Gedanken und Fragen. Wir gestalten mit Ihnen einen würdevollen Trauer-
gottesdienst.

In der Regel erhalten wir die Nachricht von einem Todesfall durch das Bestattungsunternehmen.
Sie können auch von sich aus den Kontakt mit uns aufnehmen.
Im Vorfeld eines Sterbefalles begleitet Sie oder Ihren Angehörigen Pfarrer Honig und Pfarrerin Glaser gerne seelsorgerlich.
Bitte melden Sie sich im Pfarramt, Frau Zierold gibt Ihren Wunsch schnell weiter. Telefon: (089) 780 728 790
pfarramt.gethsemane.muenchen(at)elkb.de

Zur Vorbereitung von Beerdigung bzw. Trauerfeier führen Pfarrer Honig oder Pfarrerin Glaser ein Gespräch mit Ihnen. Sie erzählen aus dem Leben Ihres verstorbenen Angehörigen. Gemeinsam mit Ihnen würdigen sie dieses besondere und einmalige Leben.

Unsere Gethsemanekirche steht Ihnen gerne für einen Trauergottesdienst zur Verfügung. Vor oder nach der Beisetzung auf dem Friedhof können Sie in unserer Kirche Gottesdienst feiern, die Botschaft der Bibel und unseres christlichen Glaubens hören, Lieder aus dem Gesangbuch singen und sich in unserem Kirchenraum geborgen wissen.
Unsere Pfarramtssekretärin Frau Zierold hat ein offenes Ohr
für Ihre Fragen und Wünsche dazu. Telefon: (089) 780 728 790
pfarramt.gethsemane.muenchen(at)elkb.de

Im Sonntagsgottesdienst, der einer Beerdigung bzw. Trauerfeier folgt, wird Ihr verstorbener Angehöriger in der Fürbitte der Gemeinde bedacht.

Am letzten Sonntag im Kirchenjahr, am Ewigkeitssonntag Ende November werden die Namen aller Verstorbenen aus unserer Kirchengemeinde verlesen und Kerzen für sie angezündet.